Kommentare: 5
  • #5

    Heike (Sonntag, 29 Dezember 2019 13:29)

    Hallo Andreas,

    herzlichen Glückwunsch zu einem Bitter CD (208) und willkommen im „Club“ der Bitter-CD-Besitzer!

    Ich hatte schon davon gehört, dass Ihr den CD habt, den Jens Kielmann und Torsten Schohl aus der Schweiz geholt hatten.

    Der Farbcode 51 11533 ist bei Glasurit erhältlich. Thomas Ebert hatte sich ja für die historischen Farben bei Glasurit eingesetzt.
    Gerne sende ich Dir die sog. Ausführungsvorschriften (AfV), die belegen, wie der CD 208 ausgefliefert wurde, wenn Du mir Deine E-Mail-Adresse mitteilst. In den AfV findest Du auch interessante Details zu Eurem neuen „Familienmitglied! …

    Herzliche Grüße aus Köln
    Heike Ackermann (ehem. Rutemöller)

  • #4

    Andreas Schütte (Sonntag, 29 Dezember 2019 11:31)

    Hallo Heike, bin seit Anfang Dezember Besitzer des CD Nr.208, wurde re-imporiert aus der Schweiz, Zustand 2-3, also was zu tun. Er ist in einem Blaumetallic lackiert und wurde wohl teilweise nachlackiert. Hast Du Infos zu dem Farb Code ?

    Gruß aus Solingen, vielleicht sieht man sich mal im Bitter...
    Andreas

  • #3

    Heike (Montag, 25 Juni 2018 23:55)

    Hallo Christian,

    anbei sende ich Ihnen die gewünschten Farbangaben gemäß Farbmusterkarte von BITTER:

    Farbbezeichnung von Glasurit: polaris met. (silber)
    Farbnummer: 76 - 81 - 9103 N
    Hersteller: Herbol

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit helfen.
    Viele Grüße
    Heike (Nr. 335)

  • #2

    Christian (Montag, 25 Juni 2018 14:41)

    Hallo werte Bitterfreunde
    kann mir jemand sagen wie die Farbnummer für
    den Silber-Ton lautet in dem der Bitter in Serie lackiert wurde?
    Gruß Christian (Nr. 209)

  • #1

    Heike Rutemöller (Sonntag, 03 Juni 2018 15:14)

    Willkommen im Gästebuch,
    ich freue mich auf Eintragungen, und einen hoffentlich regen Austausch ....